Die Nudlis - Seesterne

Die Hundeherzen Herr Nudli und Phoebe kamen 2012 über das Projekt Pusztahunde e.V.  zu uns.
 Auf der Vereinswebsite unter der Rubrik "Zuhause gefunden" wurden liebevoll geschriebene Texte über die Nudlis vom PPH-Team veröffentlicht.

 



Die Geschichte vom Seestern


Es war einmal ein alter Mann, der jeden Morgen einen Spaziergang am Meeresstrand machte. Eines Tages sah er einen kleinen Jungen, der vorsichtig etwas aufhob und ins Meer warf. Er rief: "Guten Morgen. was machst Du da?" Der Junge richtete sich auf und antwortete: "Ich werfe Seesterne ins Meer zurück. Es ist Ebbe, und die Sonne brennt herunter. Wenn ich es nicht tue, dann sterben sie." "Aber, junger Mann", erwiderte der alte Mann, "ist dir eigentlich klar, dass hier Kilometer um Kilometer Strand ist. Und überall liegen Seesterne. Du kannst unmöglich alle retten, das macht doch keinen Sinn." Der Junge hörte höflich zu, bückte sich, nahm einen anderen Seestern auf und warf ihn lächelnd ins Meer. "Aber für diesen macht es Sinn!"


Nach einer Erzählung  von Loren Eiseley (1969) 



Kommentare:

  1. Wow, die Geschichte mit dem Seestern....
    wenn es nur viel mehr so kleine Jungen gäbe....
    Schlabberbussi, Phoebi

    AntwortenLöschen
  2. Die Geschichte mit den Seesternen kenne ich aus der Obdachlosenhilfe.
    Was ist Puszta? (Ist es der Landschaftsgroßraum in Ungarn und im heute österreichischen Burgenland?)
    Solche Menschen, wie dich, die sich auch kranken Tieren annehmen und/ oder aus schlechten Verhältnissen zu sich nehmen, müsste es viel mehr geben. Helferich ist dann vermutlich eine Art Künstlername von dir, der deinen Wunsch, zu Helfen ausdruck verleiht (?).
    Danke für dein Follow über Blog Connect. Dort habe ich erst gemerkt, wie viele Blogs du hast, und mich in deinen Hundeblog richtig verliebt. Familie Nudli und ihre Freunde sind ja sowas von süß und ♡allerliebigst, dass ich hin und weg bin. Wir können aber auch gerne ein Doppel- oder 3fach Follow auf ggs-Basis machen. Ich habe auch noch zwei Blogs: Meinen Fotoblog wieczorama - fotographie und meinen Themenblog zur Obdachlosenhilfe, "Straßenseiten"
    LG nach Dieburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich sehr über deinen Kommentar. Puszta hast du richtig er"google"t?! :) Helferich ist kein Künstlername, in diesen Namen bin ich sozusagen reingeboren. :)Schaue mir gleich deine weiteren Blogs an.
      Herzliche Grüße
      Babs

      Löschen

Hinterlass dein "Pfotenabdruck" - freue mich über einen Kommentar! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...